Allianz Reiseschutz

Reiseschutz ist immer wichtig! Wir erklären warum.

Erstinformation gemäß §66 VVG
Wir vermitteln Reiseversicherungen im Status eines erlaubnisfreien Annexvermittlers gemäß §34d Abs. 8 Nr. 1 Gewerbeordnung (GewO).

Immer wieder in Beratungsgesprächen kommen wir auf das Thema Reiseschutz zu sprechen. Oft bekommen wir folgende Aussagen zu hören.

„Reiseschutz? Haben wir schon.“
„Wir sind über unsere Kreditkarte abgesichert“
„Wir brauchen keine Versicherung.“
„Es ist noch nie etwas passier.“
„Versicherungen sind teuer.“

Wir erklären Euch, warum Reiseversicherungen dennoch sinnvoll und vor allem wichtig sind!

Versicherungsarten

Reiserücktrit

Die klassische Reiserücktrittsversicherung befasst sich mit allen Themen vor der Reise. Wie der Name schon sagt, bezieht sich sie auf den Rücktritt. Doch welche Gründe sind überhaupt versichert? In erster Linie wird dies von der Versicherung festgelegt. Wir haben Euch einige Gründe aufgezählt:
Tod, unerwartete schwere Erkrankungen, Schwangerschaft, Schaden am Eigentum, Arbeitsplatzverlust, Organspende, Adoption…

Häufig wird in Verbindung mit der Reiserücktrittsversicherung auch die Reiseabbruchsversicherung mit empohlen. Wie der Name schon sagt, kümmert diese sich um alle Belange, wenn die Reise bereits begonnen hat. Dies wäre z.B. ein Unfall am Urlaubsort (bspw. durch einen Ausflug), eine schwere Erkrankung im Urlaubsort, Naturkatastrophen oder Schaden am Eigentum zu Hause, sowie Todesfälle von nahe stehenden Angehörigen.

Auslandskrankenversicherung aber richtig!

Die Auslandskrankenversicherung ist ein nahezu unabdingbarer Reiseschutz, welchen wir immer wieder verstärkt betonen möchten. Weil die Auslandskrankenversicherung für die medizinischen Behandlungskosten im Zielgebiet aufkommt und im Notfall sogar den Rücktransport sichert. Am Pool ausgerutscht, im Meer in etwas spitzes getreten oder die Klimaanlage im Flugzeug nicht vertragen. Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, einen Arzt aufsuchen zu müssen. Die Behandlungskosten vor Ort – insbesondere für Touristen schnellen dabei direkt in die Höhe und können mehrere tausend Euro betragen. Eine Krankenversicherung hingegen gibt es für kleines Geld! Sprecht uns an – wir beraten Euch gern!

Darüber hinaus gibt es noch weitere Zusatzpakete wie Gepäckversicherungen, Notfallversicherungen, oder Unfallversicherungen. Diese sind oft in Jahrespolicen enthalten. Auch hierzu stehen wir Euch gern mit Informationen zur Seite.

Kreditkarten – bevor man schnell handelt lieber erkundigen.

Viele unter uns kennen das. Ein Beratungstermin auf der Bank und schwups bekommen wir eine Kreditkarte mit Reiseschutz angeboten. Aber reicht das? Die Antwort ist nein. Obwohl oft suggeriert, reicht der Schutz meist nicht. Seitdem die goldenen Kreditkarten boomen hören wir immer wieder, dass man abgesichert sei. Aber das ist nicht so. Denn oft sind die Versicherungsleistungen gedeckelt oder beinhalten hohe Selbstbeteiligungen. Da lohnt es sich direkt 2x hinzuschauen und sich die Bedingungen ganz genau durchzulesen. Denn obwohl sie alle Leistungen auf den Ersten Anblick enthält, kommt meist das böse Erwachen sobald man die Leistungen in Anspruch nehmen muss.

Was lernen wir daraus? Reiseschutz ist immer wichtig! Und im Notfall nicht teuer. Euren individuellen Beitrag könnt ihr hier berechnen. In Zusammenarbeit mit der Allianz Reiseversicherung beraten wir Euch gern!

Eure Ägypten-Profis